07.02.2020 | Erneuerung der Wasserleitung in Ibbenbüren, In der Ostfeldmark

Der Wasserversorgungsverband Tecklenburger Land (WTL) erneuert ab dem 17. Februar 2020 in Ibbenbüren die Wasserleitungen in den Straßen „In der Ostfeldmark“ und „Zum Welleken“ (von Straße „In der Ostfeldmark“ bis zur Straße „Rählege“).

Die vorhandene Wasserleitung mit einem Durchmesser von 100 mm besteht aus Gusseisen (GG) und wurden in den Jahren 1938, 1956 und 1980 verlegt. Aufgrund von Rohrbrüchen und des Alters der Rohrleitungen hat sich der WTL entschieden, diese durch neue Leitungen aus PE (Polyethylen) mit Außendurchmessern von 90 mm und 63 mm zu ersetzen.

Die Sanierungsstrecke hat eine Gesamtlänge von ca. 440 m. Für die Maßnahme ist eine Dauer von ca. 11 Wochen (je nach Witterung) vorgesehen.

Alle betroffenen Anwohner und Bürger müssen leider für die Zeit der Baumaßnahme mit Einschränkungen und Behinderungen rechnen. Der WTL bittet hierfür um Verständnis.

Weitere Informationen erhalten Sie im Hause des WTL von Markus Dahl (Tel.: 05451 900-221) oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Planausschnitt - Erneuerung der Wasserleitung in Ibbenbüren, In der Ostfeldmark *

* Darstellung auf Grundlage der Deutschen Grundkarte mit Genehmigung des Vermessungs- und Katasteramtes des Kreises Steinfurt

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!