TRINX Frischequelle: frisches Wasser ist der beste Durstlöscher!

 

Bei Fragen zur TRINX-Frischequelle stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter 05451 900-0 zur Verfügung oder nutzen Sie unser Kontakt-Formular mit Stichpunkt "TRINX".

 

 

 

 

TRINX ist ein gemeinsames Projekt des WTL und dem "Wasser für Menschen e.V. (WfM)". Ziel ist es, das Thema "Wasser trinken" in Institutionen, Organisationen, Behörden sowie Unternehmen zu bringen und dort dauerhaft präsent zu halten.

Die Initiatoren sorgen seit 2008 dafür, dass immer mehr Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit frischem Trinkwasser aus der Region versorgt werden. Und das mit Erfolg: Bereits über 50.000 Menschen in mehr als 100 Kitas, Schulen, Unternehmen, Organisationen und Behörden im Versorgungsgebiet trinken täglich frisches Wasser aus TRINX Frischequellen des WTL.

Unsere weiteren Ziele sind:

- Wasser ist das am strengsten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland. Unser qualitativ hochwertiges Wasser soll als umweltfreundliche Alternative zu Mineralwasser oder zuckerhaltigen Getränken stehen.

- Den gesundheitsfördernden Wasserkonsum bei Kindern und Arbeitnehmern zu steigern, denn ein ausreichender Trinkwasserkonsum ist essentiell für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden.

Professor Dr. Ingo Froböse, deutschlandweit bekannter Gesundheitsexperte, Präsident des Zentrums für Gesundheit an der Deutschen Sporthochschule Köln und Vorsitzender des WfM, begleitet unser Projekt TRINX wissenschaftlich. TRINX wird zudem unter anderem von der Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb) als Kooperationsprojekt empfohlen sowie vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft ideell begleitet.

Das sagt der Gesundheitsexperte Professor Dr. Ingo Froböse

,,Ein gesundes Leben fängt beim richtigen Trinkverhalten an. Die ausreichende Versorgung mit reinem Wasser ist wichtig für Konzentrationsfähigkeit, Kreativität und Wohlbefinden.“

Professor Dr. Ingo Froböse, Gesundheitsexperte und 1. Vorsitzende des Wasser für Menschen e.V.
 

Sieben gute Gründe für eine TRINX Frischequelle:

1. EINFACH

TRINX Frischequellen werden an eine Wasserleitung und Strom angeschlossen. Sofort steht auf Knopfdruck gekühltes und auf Wunsch mit Kohlensäure aufgesprudeltes Trinkwasser zur Verfügung.

2. ROBUST

Der Trinkwasserspender und seine Bedienelemente sind für den Dauergebrauch konzipiert und besonders stabil – auch, wenn es in der Kita oder Schule einmal hoch hergeht.

3. GESUND

Leitungswasser ist das am strengsten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland.

4. ÖKOLOGISCH

Leitungswasser muss nicht abgefüllt, verpackt oder transportiert werden.

5. SYMPATHISCH

An einer TRINX Frischequelle mit dem auffällig einladenden Design kommt niemand vorbei. Es passt sich ebenso in die Büroeinrichtung wie ins Kita- oder Schulumfeld ein.

6. KOSTENGÜNSTIG

Im Gegensatz zum herkömmlichen Mineralwasser stellen TRINX Frischequellen eine kostengünstige Alternative dar. Beispielrechnung: Eine Institution mit 250 Personen mietet eine TRINX Frischequelle für vier Jahre. Jede Person trinkt an den rund 220 Werktagen etwa 0,5 Liter Wasser pro Tag. Für Inbetriebnahme, Wasser- und Kohlensäurekosten sowie Miete und halbjährliche Wartung entstehen je Person nur 75 Cent im Monat.

7. PRAKTISCH

Die TRINX Frischequelle ist stets verfügbar – ohne Bestellungen und Transportaufwand.